Camping du Château

Montigny le Roi - 52140 - Val de Meuse

gravure-montigny

 

Das Camping du Château liegt auf der Stelle eines alten feudalen Schloss der im 13ten Jahrhundert bei Thibaut de Chambagne (Navarre Köning : deshalb heißt der Dorf Montigny-le-Roi) erbaut würde.

Da es an der Grenze des Lorraine Herzogtum lag, schützte das Schloss die Einwohner von Invasionen. Auf Anordnung vom König Henry IV, wird es in 1604 zerstört und in 1636 (Louis XIII) vernichtet.

Sehr nah an der Meuse Quellen, dominiert dieser Ort das „Hohe Tal der Meuse“. Es hat die Besonderheit nur ein paar Kilometer der Wasserscheide und des Dreifaches hydrographischem Punkt zu liegen. Allerdings, in der Gemeinde Récourt (Meuse Tal), trennt dieser dreifache hydrographischen Punkt die Auffanggebiete des atlantischer Ozean, der Nordsee, und des Mittelmer.

In der Gemeinde Récourt liegt den Konvergenzpunkt der zwei Wasserscheiden der Europäischen Wässer, die die Becken der Seine Normandie, der Meuse, und des Rheins formen.

Mehr Information (in FR)pdf69.36 Ko

An der Grenze zwischen Champagne, Bourgogne, Lorraine und Franche Comté, haben Montigny le Roi und seine Gemeinde Gesellschaft eine reiche historische Vergangenheit. Dort sind auch Berühmte Menschen geboren, sowie die Flammarion Brüder, Charles-Ernest Cornevin, Félix Boisselier…

Camille-FlammarionCornevin-Charles-ErnestFelix-boisselier-le-berger

 

 

Kontakt

Camping du Château

Rue Hubert Collot
Montigny le Roi

52140 Val de Meuse

Tél: 03 25 87 38 93
Port: 06 46 90 02 77

Außerhalb der Saison
03 25 90 31 50

Gps : N 48° 0' 3'' E 5° 29' 47''

Partner

ACSI-logo

campingcard acsi los 2017 fr 1

ANWB LOGO ERKEND2017 2017

FFCC-logo

Recommande par le Guide du Routard

camping key 2017

zoover logo

Copyright Camping du Château © 2013 - 2018. Tous droits réservés.

Réalisation : - Chris-Info-Plus -